Mittwoch, 12. März 2014

Frühlingsbastelei

Heute zeig ich Euch ein Mini-DIY:
Ich hab ein Mobile gebastelt. War eine komplett spontane Aktion. Und ich bin höchst zufrieden.



























Das Papier in etwas 1,3 cm breite 12 cm lange Streifen schneiden (ich hab das mit ner Papier-schneidemaschine gemacht, das geht schneller, ist aber kein Muss).
Dann je nach Gefallen Ketten kleben. Dafür den ersten Streifen zu einem Ring rollen und die Enden zusammenkleben, dann den nächsten Streifen durch Ring Nummer 1 stecken, zu einem Ring rollen und verkleben und so weiter.
Insgesamt 5 unterschiedlich lange Papierschlangen machen und mit einem Faden an den Mobiledrähten befestigen. Die Mobiledrähte miteinander verbinden und austarieren.
























Aufhängen.
Ich hab nicht mal ne Stunde gebraucht und schon flattern bunte Kringel im Wind.

Liebste Grüße und viel Spaß beim Nachbasteln.
Eure Anna

PS: Mittwochs mag ich Mobiles.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt, da dieser Blog mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt wurde und von Google gehostet wird.
Merh Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://tepetua.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung für Googleprodukte (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.