Dienstag, 14. Januar 2014

Sortier-Box-Upcycling

Die liebe Mama vom Liebsten hat mit vor einiger Zeit eine Pappkladde zum Sortieren von
Papieren geschenkt.


























Die Fächer hatte ich umgedreht und sie mit beschriftetem Kreppband beklebt und gut war`s -
also erst mal. Denn so richtig lange kann ich nicht leben mit Sachen, die ich ständig sehe, die
aber hässlich sind. Und mal ganz unter uns ist das ja wohl der einzig zutreffende Begriff für
dieses graue Biest...


























Eines schönen Abends hab ich es dann nicht mehr ausgehalten.
Also hab ich Aufkleber gedruckt, gelbe Klebepunkte und selbstklebende Folie zur Hand genommen
und ein wenig Schnipp-Schnapp später sah das Biestchen dann so aus:



























Jetzt kann ich sie viel besser leiden.
Weil`s gebraucht und gebastelt ist, geht die Box (schon wieder `ne Box) an den Upcycling Dienstag
und den Creadienstag.

Liebste Grüße
aus der immer ordentlicher und hübscher werdenden Bude in Berlin
Eure Anna

Kommentare:

  1. Das graue Biest - grins! Hast es aber hübsch verwandelt, so kann ich´s auch besser leiden.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Dem hast Du es aber gegeben. Großartig!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt, da dieser Blog mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt wurde und von Google gehostet wird.
Merh Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://tepetua.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung für Googleprodukte (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.