Donnerstag, 28. November 2013

Mist! Mist! Mist!

Nun ist es mir doch passiert. Ich hab ein Biwyfi ausgelassen.
Die Baustelle, die Grippe, das Kind, die Nähmaschine, ... und ich hab`s verschlust.
Das ist der ärgerliche Part.
Der gute Teil daran: mein "oben-Foto" ist gleichzeitig auch mein "unten-Foto". Seht selbst:





















Erklärung gefällig?
Das ist ein Ledersessel, der in unserem Wohnzimmer stand, während mein Liebster den Fußboden
im Nebenzimmer (es gibt leider keine Tür - Berliner Zimmer!) rausgerissen und wieder eingebaut
hat. Leider leider hat er vergessen Plastikplanen über die Möbel zu werfen.
Deshalb konnte ich auch einen Smiley auf seine Sitzfläche malen. Und auf so einiges andere auch.

Staub oben, unten, einfach überall.
Aber nicht mehr lange.

Liebste Grüße
aus der weihnachtsfreien (heul!) Baustelle

Eure Anna

PS: Leider leider leider bestand der Liebste auch darauf, nicht sein Arbeitszimmer mit den weniger
populären Spielsachen des Zwergs vollzustellen und setzte gegen meinen Wunsch das Wohnzimmer
als Lagerhalle durch.
Deshalb durfte ich gestern nach dem Verfassen dieses Posts noch eine Stunde lang Holzklötze und
Plastik-Viecher waschen und trocken legen.
Meine Männer sind im Hauptberuf Arbeitsbeschaffungsmasnahmen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt, da dieser Blog mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt wurde und von Google gehostet wird.
Merh Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://tepetua.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung für Googleprodukte (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.