Freitag, 9. August 2013

Fleißbienchen


Wenn ich könnte, würde ich mir heute selbst ein Fleißbildchen überreichen. Ich war so arbeitssam
in den letzten Tagen:
Wäsche gewaschen (gestern kam unser Auto samt Bruderherz in Berlin angerollt, beladen mit
Taschen voller verkatzenhaarter Wäsche - was den Lieblingsmann leider sehr zum Nießen bringt),
mit dem Zwerg den allerersten Kuchen gebacken:


(seitdem singt er "Backe, backe Kuchen" selbst), gekocht, geputzt, aufgeräumt (wegen des Bruder-Besuchs) und ganz viel Stoff für Wickeltaschen zugeschnitten und dann auch noch mit dem Nähen angefangen.




























Und darüber freu ich mich echt wie Bolle. Weil ich so lang von meiner Nähmaschine getrennt war -
wir waren im Juli ja ständig unterwegs...
Jetzt haben wir uns wieder und es gibt noch so viele Stoffkombinationen, die wir noch nicht genäht haben...

Mehr Grund zur Freude gibt es wie jeden Freitag hier.
Euch ein fabelhaftes Wochenende

Eure Anna

Kommentare:

  1. Leckerer Kuchen, viel Hunger beim verputzen und noch mehr Spaß beim vernähen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Schönes, erholsames Wochenende dem Fleisbienchen!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Dann überreiche ich hiermit mal offiziell ein Fleißkärtchen und frage ganz lieb, ob du zum Aufräumen usw auch mal zu mir kommst :D

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. *Fleißbienchen aufkleb* Da warst du echt fleißig. Meinen Respekt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Der Kuchen sieht lecker aus! Nach der ganzen Arbeit wünsche ich dir viel Freude beim Nähen!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt, da dieser Blog mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt wurde und von Google gehostet wird.
Merh Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://tepetua.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung für Googleprodukte (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.