Mittwoch, 24. Juli 2013

Apfel-Ziegenfrischkäse-Türmchen

Mittwochs mag ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeebe ich Speck!

Bin grad ein wenig süchtig.
Deshalb hier ein Mittwochs- und Überhaupt-Lieblingsessen!
Dazu Salat und Baguette! Zum Reinsetzten!
Und kinderleicht!




Zutaten für 4 Personen:

2 Äpfel (nicht zu süß und keinenfalls mehlig)
8 Scheiben Bacon, gedrittelt
Ziegenfrischkäse (ca. 100 g) - in 24 Teile geteilt
etwas Honig oder Agavendicksaft
Thymian (gerebelt oder frisch)

Den Backofen vorheizen: Höchste Stufe Grill!
Die Baconscheiben in einer Pfanne auslassen, kross braten und auf Küchenpapier abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und jeweils in 12 gleichmäßige, dünne Scheiben schneiden.
Wenn alle Baconscheiben kross sind, die Apfelscheiben in der Pfanne portionsweise dünsten bis sie weich sind.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 12 Apfelscheiben darauf verteilen. Jeweils ein Bacon-Stück und ein Stück Ziegenfrischkäse drauf legen, mit etwas Thymian bestreuen und mit Honig beträufeln. Jetzt wieder jeweils eine Apfelscheibe, dann Bacon, ...
Die Türmchen weit oben in den Ofen schieben und daneben stehen bleiben - geht ratz-fatz und schon sind sie leicht gebräunt und dürfen gegessen werden.

Guten Appetit!
Eure Anna 

Kommentare:

  1. Schinken essen wir zwar nicht, aber es geht sicher auch ohne. Wie gut, daß es gleich bei uns Mittagessen gibt, mir knurrt bei dem Anblick der Magen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja hallöchen, wie lecker stell ich mir das denn vor?! Das druck ich mir aber gleich mal aus zum Nachmachen. Danke. LG

    AntwortenLöschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt, da dieser Blog mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt wurde und von Google gehostet wird.
Merh Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung (https://tepetua.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung für Googleprodukte (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.