Dienstag, 28. März 2017

Ein Hase für den Hasen l Geburtstagsshirt zum 1. Wichtel-Geburtstag

Das mit dem Nähen ist in den letzten Monaten gehörig zu kurz gekommen. Der Wichtel hält mich auf Trab, der Zwerg hält mich beschäftigt, der Haushalt - du kennst das. Immerhin kam ich ab und zu zum Stoffkaufen. Und der muss jetzt natürlich auch vernäht werden!
Aber vor allem gibt es hier im Haus inzwischen Traditionen, die fortgeführt werden müssen. Der Zwerg hat bislang zu jedem Geburtstag ein Zahlen-Shirt bekommen. Die Shirts zum 2., 3., 4. und 5. Zwergen-Geburtstag habe ich hier bereits gezeigt. Das zum 1. Zwergen-Geburtstag habe ich bislang (völlig unbeabsichtigt) unterschlagen - das wird zeitnah geändert!

Jetzt steht der 1. Wichtelgeburtstag ins Haus und hier wurde wieder ein wenig getüftelt, skizziert und Stoffstückchen hin- und hergeschoben. Die Wichtel-Geburt war letztes Jahr am Dienstag nach Ostern und so stand das Hauptmotiv bereits fest: ein Hase musste es sein!

Kaum war das Shirt ausgewählt, die Stoffe ausgesucht, mit Vliesofix versehen und die Einzelteile ausgeschnitten, zieht es mich an die Nähmaschine - tagsüber - mit dem Wichtel im Zimmer. Der krabbelt gut gelaunt im Zimmer rum, entdeckt das Pedal meiner Nähmaschine und ich kann gerade noch ein Näh-Unglück verhindern. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Also klemme ich mir das Pedal zwischen die Oberschenkel. Geht auch! Aber da habe ich nicht mit dem Wichtel gerechnet. Kaum hab ich mich mit der neuen Technik angefreundet, geht die Nähmaschine plötzlich aus. Der Wichtel hat den Stecker aus der Steckdose gerupft.

Das Shirt wurde dann am Abend fertig genäht. Ein Hase in Latzhose. Eine 1 dazu. Im Ballon. Und das Ganze auf ein grün-weiß geringeltes Kauf-Shirt. Fertig ist das Geburtstags-Shirt. Ich finde es ist erfreulich nah an meiner Skizze dran - also dafür, dass ich den Schnitt der Latzhose, mein halbes Farb-Konzept nach Zuschnitt doch noch mal geändert habe und diesen super fiesen Teddystoff verwendet habe, den ich erst stutzen musste, bevor die Konturen überhaupt zu erkennen waren... (Klingt jetzt anstrengend - hat aber Spaß gemacht!)

Und ich mag die Farben sehr. Und ich mag die Farben sehr am Wichtel. Alles in allem bin ich sehr happy. Deshalb verlinke ich es bestens gelaunt mit dem Creadienstag und HOT.

Alles Liebe,
Anna


Nachtrag: Die Fotos muss ich wohl noch mal machen... die sind ja ganz grau. Da war kein anständiges Licht und das Baby... Und jetzt scheint die Sonne, aber das Shirt ist schon verpackt. Dann bleibt das eben so bis Ende der Woche oder so! Mut zur Lücke!

Kommentare:

  1. Das sieht so dermaßen super aus! Ich bin ganz neidisch! Auf das Shirt, und auf das Talent. Und auf die Zeit zum Nähen...
    Applaus Applaus!

    AntwortenLöschen
  2. Ist das süß, liebe Anna! Und der Hase aus dem fiesen Teddystoff gefällt mir ausgesprochen gut.
    Dann viel Spaß beim Feiern und ich bin gespannt wie dein Wichtel in dem tollen Shirt aussieht. Die Farben sind jedenfalls klasse und richtig schön frühlingshaft!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen