Dienstag, 14. Februar 2017

Ein (zu großes) Fisch-Shirt

Ich hab den Weg zur Nähmaschine gefunden. Kein Kind warf sich mir in den Weg. Alle anderen tausend To-Dos auf meiner Liste haben mal für ne Stunde die Klappe gehalten und nicht laut "Hier! Hi-hier! Driiiingend!" geschrien, sondern sich artig still und leise verhalten, wie sich das für ein anständiges To-Do so gehört.
Und deshalb hielt ich neulich abends freudestrahlend ein fertiges Shirt in den Händen.

Genäht hab ich das Baby-Shirt aus dem kinderleichten Jersey-Näh-Buch von klimperklein. Mit Bündchen und Druckknopf und allem.

Lerneffekt:
Das von mir als Bündchenstoff verwendete alte Shirt ist in Kombination mit dem Fische-Stoff so elastisch, dass ein Baby auch ohne Druckknöpfe an der Schulter locker rein und raus kommt. Die Arbeit spare ich mir im nächsten Versuch.
Ganz verliebt bin ich in den Snappap-Fisch, den ich appliziert habe.

Und der Schnitt scheint recht großzügig auszufallen. Ich habe 1 cm NZ zugeschnitten, aber nur 0,5 NZ vernäht. Das Shirt ist exakt so groß wie eine Größe 86 von H&M. Allerdings habe ich eine 80 zugeschnitten.

Ergo nähe ich das gleiche Shirt morgen noch mal eine Nummer kleiner und ohne Knopfleiste, denn Fisch-Stoff ist noch da, Bündchen-Shirt-Stoff auch. Und es fehlen Shirts in Größe 74/80. Außerdem macht es Spaß, denn das Besondere an diesem Shirt ist: es war mein allererster Versuch mit meiner Overlock. Und es ist Liebe!!!

Schnitt: Baby-Shirt von klimperklein
Stoff: Fish`n`Ships - enemenemeins für lillestoff
Fisch: Snappap

Das Shirt verschicke ich mit Freude an HOT, Creadienstag und Made4Boys - und jetzt bitte Daumen drücken, dass sich nicht wieder etwas zwischen mich und die Nähmaschine wirft!

Alles Liebe
Anna

Kommentare:

  1. Ein wirklich schönes Shirt :-) Das habt Ihr beide, die Ovi und Du, richtig gut gemacht! Und ja, die Klimperklein-Schnitte fallen riesig aus, finde ich. Unser Sohn trägt noch immer Klimperklein Gr. 104, hat aber eigentlich oft schon 116... Liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ist das hübsch geworden! Ich mag die Applikation ebenfalls - und den niedlichen Stoff natürlich auch.
    Und wie schön, dass gleich deine erste Begegnung mit der Overlock ein Erfolg war!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht toll aus und die Apli gefällt mir sehr... hast du die mit der Schere ausgeschnitten oder mit einem Plotter?
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, dein selbst genähtes Fisch Shirt. Der aufgenähte Fisch gefällt mir ebenfalls ganz besonders gut. So kleine Details sind immer wieder ein toller Hingucker :-)
    Ganz liebe Grüße in Richtung Berlin,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar geworden - und wie witzig, dass ich ausgerechnet heute bei Dir vorbeischau *lach*
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen