Freitag, 4. Dezember 2015

An einem Freutag im Dezember

wollte ich Euch heute mal DANKE sagen. 
DANKE dafür, dass ihr hier vorbeischaut, so wahnsinnig nette Kommentare hinterlasst, mir so oft ein Lächeln ins Gesicht zaubert, mit dem war ihr schreibt oder selbst auf Instagram postet.
Ich bin immer wieder so dankbar, dass die Blogger unter Euch so unendlich viele Ideen haben und auch noch Lust darauf sie zu teilen. Ich bin so oft inspiriert von Euch und ich freue mich wirklich oft darüber, wie viel Zeit, Energie und Liebe ihr alle investiert.

 
All das ist für mich Ansporn und Motivation hier weiter zu machen, mir Gedanken zu machen, Ideen umzusetzen - weil ich unglaublich gerne etwas zurückgeben möchte.
Den Anfang mache ich heute mal mit meinem Beitrag zu Franzys Adventskalender - ich habe eine Kindheits-Erinnerung für Euch gebacken. 

Die Plätzchen von Moni passen zu meiner heutigen Tagesstimmung ausgesprochen gut. Sie waren ein Teil der enormen Plätzchen-Lieferung, die im Dezember 1993 über unseren Haushalt hereinbrach (und irgendwie zu alljährlichen Lieferungen wurden). In diesem Jahr hatten sich meine Eltern getrennt und die FreundInnen meiner Mutter hatten das dringende Bedürfnis, etwas beizutragen, um uns allen ein schönes Weihnachten zu verschaffen. Deshalb sind diese Schoko-Nuss-Dinger für mich etwas ganz Besonderes - lecker sind sie außerdem!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Freutag.
Sollte dieser Blog-Post etwas gefühlig oder kitschig geworden sein, seht es mir bitte nach - ich bin bis zum Scheitel voll mit Schwangerschafts-Hormonen und sehr emotional in letzter Zeit.

Alles Liebe
Eure Anna

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    vielen herzlichen Dank,dass du dabei bist und auch noch so eine tolle, zur Weihnachtszeit passende Geschichte zu deinem leckeren Rezept lieferst.
    ich freumich total, dass ihr alle mit dabei seid bei unserem Adventskalender... ist wirklich eine tolle gemeinschaftliche Sache die sicher Tradition werden wird :)

    Viele liebe Grüße
    und Danke für Alles!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,

    vielen herzlichen Dank,dass du dabei bist und auch noch so eine tolle, zur Weihnachtszeit passende Geschichte zu deinem leckeren Rezept lieferst.
    ich freumich total, dass ihr alle mit dabei seid bei unserem Adventskalender... ist wirklich eine tolle gemeinschaftliche Sache die sicher Tradition werden wird :)

    Viele liebe Grüße
    und Danke für Alles!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anna
    Danke für dieses wunderbare Rezept! Da bekomme ich gleich wieder Lust mich ans Plätzchenbacken zu machen! Vanillekipferl sind auch bei uns ganz hoch im Kurs!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna,
    ich freue mich sehr, dass Du beim Blogger-Adventskalender von der-schluessel-zum-glueck.com dabei bist. Ich liebe Doppeldeckerkekse und dieses Rezept klingt sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anna,

    durch den tollen Blogadventskalender lerne ich jetzt deinen wundervollen Blog kennen :)
    Dein Rezept werde ich morgen nachbacken, unsere erste Plätzchen Ration ist aufgemampft und es müssen neue her ;)

    Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit ♥
    Liebste Grüße,
    Rosy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,
    ich freue mich so sehr, dass Du beim Blogger-Adventskalender mitmachst und dass ich dadurch Deinen schönen Blog entdecken konnte.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen