Sonntag, 24. Mai 2015

Schoko-Kirsch-Kuchen

Der Zwerg ist mir ähnlich. In vielen Punkten. Unter anderem hat er in letzter Zeit Essgelüste, die mir ziemlich vertraut vorkommen. Nicht alle - Wiener Würstchen in Heidelbeerjogurt oder Weißwürste in Apfelmus tauchen find ich immer noch und für immer und ewig widerlich! Aber in ein paar Punkten sind wir uns absolut einig.
Bei mir läuft das oft so:
Ich will Kuchen. Leckeren Kuchen. Ergo: Schokolade.
Geht`s noch besser? Klar! Schokolade + Kirschen. Und bitte mehr Schokolade als im Rezept vorgesehen. (Mehr Schokolade ist immer besser.)

Und hier ist er, der (seit Monaten immer wiederkehrende) Lieblingskuchen des Hauses:



Zutaten für eine 26ger-Springform (wobei ich ihn als Gugelhupf fast noch besser finde):

125g weiche Butter
170g Zucker
1/4 TL gemahlene Bourbonvanille
4 Eier, getrennt
1 Prise Salz
100g gemahlene Haselnüsse
150g gehackte Schokolade
125g Mehl
2 TL Backpulver
1 EL Rum
1 großes Glas Sauerkirschen
Puderzucker zum Bestäuben

Erstmal den Backofen auf 180° C vorheizen. Eine Springform mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln oder Mehl bestreuen. Die Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Die Eiweiße mit etwas Zucker steif schlagen. Jetzt die Butter mit dem Zucker und dem Salz verschlagen, die Eigelbe und die Vanille hinzugeben und schaumig rühren. Mehl und Backpulver und Haselnüsse vermischen und mit dem Rum unter die Buttermasse rühren. Gehackte Schokolade unterheben. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die Springform geben und glatt streichen. Kirschen auf dem Teig gleichmäßig verteilen und etwas in den Teig drücken. Kuchen im heißen Ofen 70 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Das Rezept ist von hier - und ich, mein Kind und einige unserer Freunde haben Mara unbekannter Weise sehr gern. Denn der Kuchen ist sagenhaft lecker!

Und deshalb schon wieder weggefuttert.

Alles Liebe
und habt ein wunderschönes Wochenende
Eure Anna

Kommentare:

  1. Alles wo Schoki drin ist ist super.
    Mit schokolade wird sogar die seltsamste Zutat plötzlich kasse XD

    Ganz viele liebe Grüße
    und lassts euch schmecken!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh, also ich krieg grad Appetit... Kuchen ist immer toll und dann mit Schokolade und Sauerkirschen! Der muss ja ein Traum sein :-) Danke für das Rezept! Nadia

    AntwortenLöschen