Dienstag, 17. März 2015

Noch mehr Hosen

Jetzt dokumentiere ich hier schon eine ganze Weile lang die selbstgenähte und gepimpte Garderobe meines Sohnes. Neu entstanden sind am Wochenende drei Hosen in Größe 104 - und dabei ist mir aufgefallen, dass ich Euch die in Größe 92 unterschlagen habe.
Deshalb gibt es hier heute Hosen (Fridas und Frida-Abwandlungen) satt.

Los geht es mit Größe 92 - 
...eine mit Autos und eine mit Wolf. Die braune war in ihrem früheren Leben eine Jeans vom Papa.
Jetzt ist sie hübscher. Und gemütlicher. Und passt nur noch gerade so.

Für die graue Nicki-Hose hab ich eigentlich nach einem orange-gemusterten Jersey gesucht. Nun ist es nicht-elastischer Stoff - dafür aber mit Wölfen. Der Zwerg findet das natürlich großartigst.
























Und dann noch die in Größe 104 (98 hab ich einfach mal ausgelassen - im Sommer brauchen wir ja eh nicht so viele lange Hosen und wenn die frisch genähten Hosem im Herbst nicht mehr passen würden, wäre ich beleidigt):

Noch ne alte Jeans vom Papa kombiniert mit einem ehemals verfleckten Ringel-Shirt. Um den elastischen Stoff mit Jeans kombinieren zu können, hab ich ihn mit Bügelvlies verstärkt. Und das hier sind meine ersten innen liegenden Hosentaschen. Total machbar. Große Freude.

Die blaue Jeans gehörte dem Papa eines Freundes. Nach ewigem Hin- und Herüberlegen hab ich mich für die Taschen für den grauen Fuchs-Stoff entschieden. Da ich vorher mit gelbem Karo-Stoff geliebäugelt hatte, mussten die Nähte der Tasche wenigstens gelb werden. (Sieht man auf dem Foto leider gar nicht besonders gut - sieht aber spitze aus zu dem grau und dem hellen blau.)

Zu guter Letzt noch eine Cordhose, ganz klassisch mit blauem Karostoff kombiniert - und ohne Bündchen - soll eine Hose für kühlere Sommertage sein und im Sommer finde ich Bündchen immer so ... warm.

Das war`s von mir und meiner Hosenparade.
Die Hosen gehen gestapelt in die Kommode im Kinderzimmer und virtuell zum Creadienstag und Hose 1, 3 und 4 zum Upcycling Dienstag.

Ich wünsche Euch einen fabelhaften FRÜHLINGSTAG. Hurra! Frühling!
Alles Liebe
Eure Anna

Kommentare:

  1. Sehr tolle Hosen, die Jeansvariante ist besonders toll.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöner als die andere... Ich mag auch die Jeansversion besonders gern! Liebe Grüße von der Elbe, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Na, so Hosen kann man doch nicht genug haben! Und die Stoffe für die Taschen sind einfach nur klasse! Super!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Anna!
    Na, das ist ja mal ein Schwung gelungener Hosen. Die Schnitte, Farben und Muster finde ich super klasse!
    Sonnige Grüße zur Wochenmitte,
    Sabine

    AntwortenLöschen