Donnerstag, 12. März 2015

12 von 12 l im März

Der 12. ist schon fast zwölf Stunden alt, da schäle ich mich aus dem Bett. Gestern war ich bis spät in die Nacht arbeiten und durfte entsprechend laaaang schlafen. Drei Schluck Kaffee und mich packt der Rappel, denn wie (fast) jeden morgen - vorher:

nachher:


Anschließend habe ich das Hasenbuch gesucht und wiedergefunden. Hurra! Da freut sich das Kind!


Himbeeren für`s versprochene Sorbet auftauen.

Und dann erst mal frühspätstücken. Bin gerade völlig versessen auf Kirschmarmelade.

Eine Freundin hat bei mir ein T-Shirt mit Löwen-Applikation bestellt und ich hab tatsächlich die Skizze von neulich wiedergefunden. Zerknittert und bekritzelt, aber wieder da. Schon wieder Hurra!

Hach, ich liebe meine neuen Mini-Vasen vom Flohmarkt. Der erste Hase hat es auch schon aus der Deko-Box in die Freiheit geschafft.

 Apropos Hase - das hier soll er dem Zwerg bringen - allerdings nicht als Bausatz. Los geht der Spaß.






40 Sticker runter gepult, geschrubbt, geschraubt, geschimpft, wieder geschraubt, ganz kurz den Mann eingespannt, wieder geschraubt und - tada - es ist ein Fahrrad.





(Die Bild-Idee war: Kettenöl-verschmierte Hand hält Kaffeetasse vor aufgebautem Fahrrad - dann hab ich es im Wunschformat zugeschnitten - das Wunschformat hatte ich beim Fotografieren leicht aus den Augen verloren - deshalb nur ein einzelner, dreckiger Finger.)

Cool. Noch genug Zeit um die Frieda in 104 vorzubereiten (vorher natürlich doll die Finger geschrubbt - logisch). Der Zwerg trägt zwar 98, aber hey, dann passt sie wenigstens ne Weile.

Jetzt aber zur Kita!

Hübsche Treppe - ist mir vorher nie aufgefallen.
Gemeinsam mit den Muckel noch schnell Abendessen-Zutaten gekauft. Auf dem Heimweg, kurz vor unserer Haustür hab ich dann noch ein schönes Motiv für meine "BAUMeln-Sammlung" gefunden.



Abendessen und so lief glatt, der Süße konnte aber nicht in den Schlaf finden. Deshalb ist es jetzt schon nach elf und ich sitz immer noch am Computer... aber jetzt gibt es ein Glas Rotwein, ein Stück Schokolade und Feierabend.

Euch wünsch ich alles Liebe, Caro schick ich meine 12v12 und ein Dankeschön für`s Sammeln.

Gute Nacht
Eure Anna

Kommentare:

  1. Hallo Anna, wie ich sehe auch bei dir ein Tag mit Tiefkühlhimbeeren und Nähen :-) Das Kinderzimmer sieht total gemütlich aus (vorher wie nachher), und das Fahrrad ist natürlich sehr toll! Bei uns hat das kleine Kind auch auf ein richtiges Fahrrad bestanden, allerdings in rot (zum Glück war das Teil schon rot, auf so einen Bausatz hätte ich jetzt nicht soooo Lust gehabt). Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Bausatz ist dem Kauf bei ebay und dem Versand geschuldet. Ich hab aber vielüber Fahrräder gelernt! War ganz spannend. Jetzt noch ne Klingel und ein wenig Deko aufkleben. Und dann beginnt die Phase mit dem wehen Rücken, weil man am Gepäckträger festhaltend neben her rennt. Ick freu mir!

      Löschen
  2. Hallo Anna, wie ich sehe auch bei dir ein Tag mit Tiefkühlhimbeeren und Nähen :-) Das Kinderzimmer sieht total gemütlich aus (vorher wie nachher), und das Fahrrad ist natürlich sehr toll! Bei uns hat das kleine Kind auch auf ein richtiges Fahrrad bestanden, allerdings in rot (zum Glück war das Teil schon rot, auf so einen Bausatz hätte ich jetzt nicht soooo Lust gehabt). Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen