Donnerstag, 29. Januar 2015

Es ist friedlich geworden im Hause tepetua

könnte man meinen, denn der letzte Beitrag zum Thema "Dinge, die mein Kind zerstört hat" liegt schon eine Weile zurück.
Aber der Zwerg hat nur Kraft getankt.
Für sein neues Meisterstück:

Die "Verschönerung" unseres Sofas, dass wir vorausschauender Weise schon vor fünf Jahren in Hinblick auf "wir könnten ja mal Kinder haben" in khaki-beige (nein, nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe) gekauft haben. Wir dachten, dass der Farbton Schokoladen-, Sabber - und sonstige Flecke gut absorbiert. Stimmte auch!
Pinken Textmarker hingegen absorbiert er nicht so gut.
Und wer jetzt denkt: Textmarker, das geht doch wieder raus. Kann sein. Aber dann hab ich eine hellere Ecke am Sofa statt einer pinkeren. Ob das dann besser aussieht?

Nun ja! Das Sofa war günstig. Es kommt der Tag, da werden wir ein neues anschaffen. Bis dahin sind Ideen, wie ich das pinke Gekringel in meine Raum-Deko sinnvoll aufnehmen könnte herzlich willkommen!


Meinen ersten eigenen Versuch in diese Richtung sind die rosa Tulpen, die hervorragend zum Khaki des Sofas, dem Aqua-Ton der Kissen und Karten und dem rosa Textmarker passen.
Ich finde es ehrlich gesagt für einen ersten Versuch schon ganz gelungen. Außerdem habe ich mich entschieden, die Kringel als persönliches Detail zu deklarieren und mich an ihnen zu freuen!
Und da in größeren Teilen unserer Wohnung mal wieder baustellenbedingt Chaos regiert, schicke ich unsere Wohnzimmer-Sitzecke, als aktuell gemütlichsten Platz der Wohnung und dem fast einzigen Cocooning-fähigen Ort, zu Nic.

Denn (ich freu mich wie Bolle!) BIWYFI ist zurück.

Ach, wie gern ich mich jetzt einfach auf`s Sofa setzten würde - mit einer Tasse Tee und einer Zeitschrift.
Aber nix da!
Heute ist ein Arbeitstag. Also ran an die Arbeit.
Euch wünsch ich eine schöne Restwoche.

Liebste Grüße
Anna

Kommentare:

  1. Hihi, sowas kenn ich! Aber, die tulpen passen doch super dazu. Haste gut gelöst!
    Lg nina

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da gehst Du aber sehr tolerant mit dieser Situation um. Das Sofa sieht sehr gemütlich aus und auch alle Farbtupfer ringsherum.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Mein geliebtes Prao - Sofa von Ligne Roset ist auf der Feier zum 21. Geburtstag der Tochter ruiniert worden. Also Abwarten mit dem Neukauf. Es hilft nur Langmut & Toleranz. Und nun, nach sechs Enkeln, meine ich auch: Das ist sowieso alles nicht wirklich wichtig.
    Dein Post dazu beweist Größe & Selbstironie.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein Anna,
    ich finde es ja super, dass du noch versucht, so positiv dabei zu denken.
    Ich hätte nur Tipps wie: eine Art Deckchen nähen und drüber legen oder ein großen hübschen Aufnäher aus Stoff darauf bügeln ;-)
    naja so hast du einen Grund dir irgendwann mal ein neues Sofa zu kaufen.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Hi! Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dieser gelassen-humorvollen Haltung! Ich würd das übrigens nicht irgendwie verdecken (wollen), sondern betonen, zum Beispiel mit Heft- oder vielleicht eher sogar Stielstich nachsticken - in (Neon-)Pink, versteht sich. Krickelakrack ist spätestens im Sommer Trend! :) herzliche Grüße! Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt gute und schlechte Flecken und Kratzer. .. schlechte macht die fiese Schwiegermutter (falls man eine hat... meine is ne nette ;) ) .... gute machen Kinder ;)

    Ganz viele liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
  7. Es gibt gute und schlechte Flecken und Kratzer. .. schlechte macht die fiese Schwiegermutter (falls man eine hat... meine is ne nette ;) ) .... gute machen Kinder ;)

    Ganz viele liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna,
    zum Schmunzeln, dein Post über das verschönerte Sofa und das fröhliche "aufpimpen" von Dingen ist doch zumindest in der Bloggerwelt ganz hip...
    Bei uns wurde auch immer mal wieder gekritzelt ;-)
    Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende wünscht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hi liebe Anna,
    da hätte ich flugs eine Idee, solltet ihr nicht schon ein neues Sofa haben... Stick das doch nach, mit einem hübschen Fädchen, sieht bestimmt toll aus. Vielleicht in Gold... oder Silber...

    Fröhlichen Gruß,
    Sara

    AntwortenLöschen