Montag, 12. Januar 2015

12 von 12 l Januar

Einer der Gründe warum ich 12 von 12 so liebe ist, dass ich an diesem Tag das unbändige Bedürfnis verspüre, produktiv zu sein. Entsprechend würde ich befürworten, den 12. eines jeden Monats auf einen Montag zu legen. Vorzugsweise auf Montage nach verlängerten Wochenenden!
Heute z. B. wäre ein idealer Tag um rumzusumpfen, denn ich habe eine dicke Brandblase am Mittelfinger meiner rechten Hand (Backblech heiß, Geschirrtuch zu dünn), was ungefähr alles, was ich so arbeite, schwierig macht...
Doch heute ist der 12. - also legen wir los!
Erst mal Kaffee!


Parallel Frühstück für den Zwerg machen.


Im Anschluss muss der Zwerg in Schale geworfen werden, Zähne putzen und schwuppdiwupp ist die Bude leer und ich darf mich an die Arbeit machen.
Der Plan: eine Puppentrage nähen (den Schnitt hab ich mir gestern selbst gebastelt - inspiriert wurde ich von dieser hier) - als Geburtstagsgeschenk für die liebste Zwergenfreundin - na gut, erst mal Stoff aussuchen.


und zuschneiden!


Dann brauch ich erst mal Frühstück.


Und bevor es dafür zu dunkel wird (so wie gestern und vorgestern - hüstel) muss ich auch noch schnell den neuen Badezimmer-Schrank dokumentieren - damit es ein hübsches VORHER-NACHHER-Bild gibt.


Frisch gestärkt mache ich mich wieder ans Werk. Nimmt langsam Form an.

Ok? Ich fühl mich irgendwie beobachten. Aber immerhin seh ich mal was anderes als grau in grau, wenn ich aus dem Fenster sehe.

Aber nicht ablenken lassen. Endspurt und fertig!

Schon wieder Stunden später und ebenfalls schon wieder HUNGER. Abhilfe schafft der Mini-Rest vom Abendessen mit einem einzigen übriggebliebenen Fleischbällchen.


Und weil noch ein wenig Zeit übrig ist, beginne ich noch mit dem Steckenpferd, dass ich dem Zwerg versprochen habe. Dazu orientiere ich mich am Freebook von Frau Scheiner - allerdings muss ich den Look ein wenig ändern. Es soll ein ganz bestimmtes Pferd werden. Aber welches, wird noch nicht verraten. ;-)

Schon so spät? Ich muss den Zwerg aus der Kita holen!
Ratzfatz noch den neuen Bommel an die selbstgestrickte Mütze heften. Und ab durch die Mitte.

Tschüss! Danke für`s vorbeischauen. Danke Frau Kännchen für Sammeln und habt noch einen schönen rest-12.!

Liebe Grüße
Anna

Kommentare:

  1. Schöner Einblick in Deinen Tag. Wow, bist Du fleißig - aber klar, wenn alles beobachtet wird *lach*
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte heute echt `nen Lauf. Abgesehen vom Wendern der Träger ging alles echt gut von der Hand. Es gibt auch andere (Mon-)Tage!

      Löschen
  2. Wunderschöne Bilder von deinem Tag!
    Leckeres Essen und selbstgemachte Schätze im Wechsel ;-) Ich hab jetzt Hunger und finde es mal wieder schade, dass ich nicht nähen kann.
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich verspüre am 12. auch immer den Drang, ganz viel Schönes und Produktives zu machen. Bis mir dann mittags irgendwann einfällt, dass ja der 12. ist und dann eben das geknipst wird, was wir so machen. Alltag eben. Deine Trage finde ich toll! Wie groß ist sie denn ungefähr?

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina, das mit dem mittags fällt mir ein... - das kenn ich!
      Inzwischen piept mein Handy morgens an jedem 12. Das hilft bei mir ganz gut.
      Hab ich ganz oft geärgert, weil ich da schon so viele Motive verpasst hatte.
      So ist besser! Trotzdem Alltag - nur eben hochmotivierter Alltag.

      Ach so - dir Trage hab ich an den Teddy meines Sohns angepasst (35cm) - in der Hoffnung, dass die Puppen seiner Freundin dann auch da rein passen. Die Höhe des Schnittteils ist genau eine A4-Seite (0,7cm Nahtzugabe ist enthalten).

      LG Anna

      Löschen
    2. Danke dir! Ich habe es mir mal gespeichert, als Projekt Nummer 465 irgendwas :-) Darüber würde sich Lotta bestimmt auch freuen.

      Löschen
  4. Cooole Bilder. Die Trage ist toll. Mini-Me hat sich leider nie dafür interessiert...die stand eher auf Bauklötze und Indianer von ihrem Bruder...
    Alles Liebe und eine schöne Restwoche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und mein Zwerg hat gerade beim Inhalieren mit heller Begeisterung eine Folge Prinessin Lillifee gesehen.
      Man steckt da nicht drin! ;-)
      Dir auch ein scönes Wochenende!

      Löschen
  5. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen