Dienstag, 29. Juli 2014

Tupfenkleid für Püppi

Ich hatte Euch ja bereits erzählt, dass ich neulich ein Musikvideo mitproduziert habe...
In dem Video verwandelt sich eine Puppe in eine Frau. Dazu brauchten wir eine Frau in einem
hübschen blauen Kleid und eine Puppe in einer Miniaturausgabe des Kleides.
Ein Fall für Anna!






Die bezaubernde Simone. Hab leider kein Ganzköper-Foto ;-(





Die Püppi.

Fast schon schade, dass sich der Zwerg ausschließlich für Tiere und Puzzle interessiert.
Ich würde gern mehr Puppenkleidung nähen. Hat Spaß gemacht!
Püppis Kleid ist mein Beitrag zum Creadienstag.

Habt`s schön!
Anna

Dienstag, 22. Juli 2014

Der erste Pulli!

Ich platze fast vor Stolz!
Ein richtiger echter Hoodi. Und er passt. Ok, grade so. Aber für die 98 hat mein alter Hoodi nicht
mehr genug Stoff geliefert - so ist das manchmal!


Das alte Teil hab ich mit hellgrauem Mini-Tupfen-Baumwollstoff kombiniert.
Ich bin sehr verliebt in meine allererste Kapuzenjacke! Und der nächste Hoodi ist bereits in Planung...


Etwas länger und mit größerer Kapuze, aber definitiv wieder nach dem Ebook Kapuzenjacke No. 5
von Lillesol & Pelle - die Anleitung ist große Klasse - der Schnitt evtl. eher für Mädels erdacht, aber
den Körper verlängern und die Kapuze vergrößern kann ja so schwierig nicht sein. Und diesen puren
Look ohne Schnickschnack - diese Geradlinigkeit mag ich sehr.

Der Hoodi gegt zum Creadienstag und zu Made4BOYS und da es hier grade ziemlich nach Regen aussieht, wird er dem Zwerg gleich noch übergeholfen. Ich wünsch Euch nach all der Sommerhitze noch einen schönen Regentag.

Alles Liebe
Anna

Sonntag, 20. Juli 2014

Stadt // Land // Sommer

Sommer auf dem Land // Sommer in der Stadt. Laura und ich finden:


Der Sommer ist so toll, dass er überall toll ist!
Seht selbst:

Fernweh.


Lieblings-Sommer-Schuhe

Sommer-Essen











































Dekadentes Picknick auf dem Spielplatz - hilft gegen Fernweh!

Dabei so viel Cremant trinken, dass die Bilder unscharf werden...

Socken trocken! 

Das beste am Sommer im Prenzlauer Berg ist, dass er wie ausgestorben ist. Seit 10 Tagen sind hier  Schulferien. In den Cafes ist Platz. Die Spielplätze sind nicht überfüllt. Die 4-Uhr-Schlange an der Eisdiele ist verschwunden. Es ist so herrlich hier. Ich will gar nicht wegfahren!

Genießt die Sonne.

Alles Liebe
Anna

Freitag, 18. Juli 2014

Sommer unter der Treppe

Wäre ich ein Pessimist, würde ich über Baulärm und Schmutz nörgeln - den auf unserem frisch gewischten Fußboden oder den, der durch den Riss in unserer Badezimmerdecke auf Badewanne, Waschbecken und Toilette rieselt (gestern liebevoll von mir geputzt - sieht inzwischen schon wieder aus, als ... naja)
Bin aber kein Pessimist.
Deshalb freu ich mich heute über den hübschen Ausblick, den ich habe, wenn ich unsere Wohnung verlasse.


Außerdem über die Rückkehr des Sommers!
Und den Besuch meiner Mutter!
Und auf das Backwerk, dass heute noch entstehen wird!

Habt einen wunderbaren Freutag!
Alles Liebe
Anna

Dienstag, 15. Juli 2014

Shirts nach Wunsch

Es war ja abzusehen, dass der Tag kommen würde... Bei den Mädchen-Mamas konnte ich es seit Monaten ablesen... und ich hab ehrlich gesagt ein klein wenig triumphierend gelächelt, wenn eine von Ihnen mir erzählte, wie kompliziert das mit dem Anziehen am Morgen geworden ist, weil die kleine Madame das T-Shirt mit dem Vogel anziehen will, genau das, das rosane, dass sie leider gestern von oben bis unten mit Eis vollgeschmiert hatte, weshalb es nicht möglich ist, es heute wieder... lautes Heulen!
Gestern morgen habe ich meinem Zwerg unter Tränen des Protests ein unifarbenes braunes Shirt über den Kopf gezogen und anschließend mit Engelszungen auf ihn eingeredet. Alle Shirts mit Motiv waren in der Wäsche oder noch nicht wieder trocken.
Der Zwerg will aber ein Tier auf dem Shirt!!!


















Hab ich mich also hinter die Nähmaschine geklemmt. Und weil nich soooo viel Zeit da war, Taschen aufgesetzt - mit Tier - versteht sich!
Zwerg glücklich.
Ich auch.
Mal abgesehen davon, dass ich ein wenig Angst davor habe, was da noch kommen mag.
Das braune Shirt mit dem Bärentäschchen wurde schon kommentiert mit: "Ich will einen anderen Bär. Einen kleinen!" OK???!!! Vielleicht vergisst er es ja wieder! Bittebitte!

Einen schönen Creadienstag!
Eure Anna

Montag, 14. Juli 2014

An einem ganz normalen Sonntagabend

Du gehst arbeiten, denkst Dir nichts weiter und dann das:

























So eine schöne Stimmung im Lokal. So ein angenehmes Arbeiten. Ok, der Regen war doof, aber
sonst ...
und diese unbändige Freude! Ich bin froh, da gewesen zu sein.

Sonntag, 13. Juli 2014

Der 12. Juli

Unfassbar! Schon wieder der 12.! Und die Hälfte des Jahres schon wieder um.
Auch heute sammelt die liebe Caro wieder 12 von 12.
Und hiersind meine:



























8:20 Kuschelkuschel mit Kind



























Gehört: Pharrell Williams: Happy
Dabei gepuzzlet und ein wenig gesitztanzt.
Der Zwerg - nachdem das Lied zuende war: "Das war schön." Fand ich auch :-)



























Einkaufsliste geschrieben + Kaffee.




























Backe backe Kuchen + Muffins.




























 Frühstück




























Muffin für den Zwerg "mit Streusel - viele Streusel!"



























 große Freude über die neue FLOW


























Den Zwerg mit den eigenen Waffen "geschlagen" und seinen Trotz-Heul-Gesichtsausdruck nachgemacht. Ein Foto davon geknipst. Darauf er: "Ich auch." Auf dem Bild von ihm lacht er allerdings... :-)


























Und in dem Moment, in dem ich mit Kind, Sack Pack, x Einkaufstaschen und der Einkaufsliste bewaffnet vor die Tür trete:
REGEN!
Wieder die Treppen hoch (4. Stock - hält fit.) Und erst mal nen Kaffee und einen Test-Muffin (zu wenig Kirschen).


 























Rasch eingepackt: Geschenk + Kuchen für das Geburtstagskind - wird wohl nix mit Picknick... naja,
die Kids haben sichert trotzdem ihren Spaß - und ab auf den Kindergeburtstag.



























Es dämmert schon, als mir das mit dem Fotografieren wieder einfällt. War ein richtig nettes Fest!



























Noch ein wenig getanzt.
Und dann geblieben, bis es dunkel wurde und dann noch länger... und Fußball gesehen, dabei, weil`s
ja nicht soooo spannend war über Kitas und Kinder und Politik diskutiert.
Um halb 2 aufgebrochen - Kind schlief schon längst - alle heil heim gebracht und laaaang geschlafen.
Drum gibt es meinen 12 von 12 -Post erst am 13. zu lesen.
Ach und eider waren wir dann gar nicht mehr Einkaufen - wollten wir auf dem Heimweg erledigen...
Muss jetzt mal ganz doll nachdenken, was wir heute frühstücken könnten!

Alles Liebe
Anna

Donnerstag, 10. Juli 2014

Eine ganz normale Woche in Berlin

mit zwei Tagen Musik-Video-Dreh in Potsdam. Davor viel Organisationskram und leergekaufte Klamottengeschäfte. Ich bin ziemlich durch und vor meiner Nähmaschine stapeln sich die Stoffberge. Ein laaaaaaaanger Tag steht in den Startlöchern.
Aber bevor ich den Computer zuklappe, wollte ich rasch noch ein paar Zeilen schreiben, damit ihr nicht denkt, ich wäre abgetaucht.
Ich hab zusätzlich zu der Arbeit hinter der Kamera eine kurze Sequenz gedreht. Eine sehr kurze. Trotzdem war ich `ne knappe Stunde in der Maske.

























Und da dacht ich mir, ich lass Euch mal `nen Blick drauf werfen, wie unfassbar viel Farbe eine einzelne Maskenbildnerin in mein Gesicht malen kann.
Sieht sogar noch ein wenig aus wie ich. Mieß ist nur, dass alle Männer am Set so ein enthusiastisches "wow!" auf den Lippen hatten, als sie mich zum ersten mal so geschminkt sahen... Als würd ich sonst wie `ne Leiche aussehend und in Lumpen rumlaufen... Nun ja.

Habt einen schönen Tag. Ich lass jetzt mal eine Runde meine Nähmaschine summen.

Liebe Grüße
Eure Anna

Nachtrag: Zu dumm. Hab heute morgen vergessen, auf "Veröffentlichen" zu klicken. Nun ja, dann kann ich jetzt immerhin noch mit Freuden mitteilen, dass ich sehr fleißig genäht habe und mich ziemlich freue, wieder in meinem eigentlichen Leben abzutauchen. "Surrrrrrrrrrrrrrrrrr." ;-)

Mittwoch, 2. Juli 2014

Sandwich-Love

Aus früheren Liebesbeziehungen kann man einen Haufen Scheußlichkeiten mitnehmen. Trauer, Eifersucht, schrullige Macken und dergleichen...
Ich hatte (mal wieder) großes Glück.
Drum hab ich aus meiner Ex-Beziehung einen Freund mitgenommen, Ex-Schwiegermutters Apple Crumble-Rezept, viele schöne Erinnerungen an eine Reise nach LA und dieses Sandwich:



























Wenn ich beim Brotzeit-Machen so richitg gute Laune bekommen möchte, dann gibt es so ein Sandwich. Dauert ein wenig. Ist aber so was von lecker!

Es ist wie folgt gebaut:
Toast - Mayo - Röstzwiebeln - Salami - Salatblatt - Käse - Salatgurkenscheiben - Frischkäse - Toast - Mayo - Röstzwiebeln - Bacon - Salatblatt - Tomatenscheiben - gekochter Schinken - Frischkäse - Toast

Die Mayo wir wegen der Säure gebraucht, es funktioniert aber super mit der leichten Version. Und bei genauer Betrachtung des Fotos wird auffallen, dass weder Röstzwiebeln noch Käse verarbeitet wurde - ich habe an dem Tag nur das fast perfekt Sandwich gegessen.
Die Röstzwiebeln standen noch im Supermarkt und der passende Käse ebenfalls - was soll man machen!



























Habt ihr auch ein Lieblingssandwich? Ich bin stets auf der Suche nach Kombinations-Ideen.
Was ich z.B. nicht in Brot-Form bekomme: Kartoffelpuffer mit Lachs und Meerettich - sobald die Puffer wegfallen bzw. zu Brot werden, schmeckt es nur noch halb so gut...

Nichts desto trotz schicke ich ein freudiges "Mittwochs mag ich Sandwiches!" in die Welt und
außerdem die liebsten Grüße an den lieben Ex.

Ich hab übers Schreiben Appetit bekommen. Drum geh ich jetzt in die Küche - mal sehen, was der
Kühlschrank heute so hergibt...

Magenknurr-Grüße
von der Anna

Dienstag, 1. Juli 2014

Papagei-Shirt

Ich hatte es ja bereits angekündigt.
Der Zwerg musste auch ein Shirt mit Piepmatz haben. Und da ich den nicht 1 zu 1 kopieren wollte,
hab ich mir für meinen Kleinen einen Papagei ausgedacht.































Kam gut an. Wird gern getragen. Passt gut zu den gelben Sandalen.
Kurz und bündig - ab zum Creadienstag und zu Made4Boys.

Die allerliebsten Grüße
von der Anna

PS: Schön wär`s, wenn`s jetzt langsam mal wieder warm genug für kurzärmlige Shirts würde!