Freitag, 5. Dezember 2014

Nikolausstiefel l Mini-DIY

Kurz vor knapp ist mir noch eingefallen, dass es eigentlich eine ganz schöne Tradition war, den ErzieherInnen aus der Kita was zu Nikolaus zu wichteln.
Und da der Zwerg ins bastelfähige Alter kommt (und das voll cooler Weise auch noch ganz gern mag), hab ich mir was ausgedacht, wobei er mitmachen kann (ein wenig).


Nikolausstiefel aus Papier. Ganz ohne Schnickschnack.
Und das geht so:


Ausdrucken.
Anmalen (evtl. den oberen Teil vorsichtig mit Washi-Tape abkleben).
Auf ein weißes Blatt Papier legen.
Entlang der Linie nähen - dabei eine Öffnung lassen, die das Befüllen gestattet.
Süßigkeiten und Nüsse reinpacken.
Öffnung zunähen.
Fertig.

Hier noch mein Stiefel - oder ihr malt Euch einen eigenen, kunstvollen...
Meine werd ich noch rasch beschriften und dann ab in die Kita damit.
Ist schließlich Freutag!

Liebe Grüße
Eure Anna

1 Kommentar:

  1. Oh das ist auch eine schöne Idee! Die Idee den Kleinen anmalen zu lassen find ich supi. Ich habe auch Stiefel aus Stoff und Papier genäht :-) http://www.arstextura.de/2014/12/das-erste-turchen-des-ars-textura.html

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen