Dienstag, 9. Dezember 2014

Bestickte Postkarte l Weihnachtliches DIY

Ich habe einen winzigen Postkarten-Tick. Ich hab ihn inzwischen halbwegs im Griff. Die Box mit den Postkarten ist randvoll, aber zumindest benötige ich bislang keine zweite.
Neulich habe ich einen Stapel identischer Karten aus der Kiste rausgekramt. (Identische Karten hab
ich seltenst und meist sind es dann Werbe-Karten aus einem dieser Aufsteller.)
Außerdem hab ich mir eine Nadel geschnappt und Stickgarn und losgelegt.
Anschließend hab ich mir eine Schablone gebastelt, die erste Karte in den Müll geschmissen und dann nochmal begonnen. (Ich lern das auch noch irgendwann! Ganz sicher. Hüstel)
Herausgekommen ist das hier:


























Für die bestickte Karte braucht man lediglich etwas Geduld, eine Schablone (am besten auf Folie übertragen - dann fällt das Positionieren leichter), Stickgarn und Sticknadel und eine Karte Eurer Wahl.
Die Schablone auf der Karte positionieren, die Löcher übertragen (am besten mit einer dünneren Nadel stechen) und dann eifrig mit Kreuzstich den Baum sticken.
































Weil es bei mir eine Werbe-Karte ist, werde ich sie wohl noch auf einen Karton aufkleben. Das ist in meinem Fall eh besser. Kreuzstich und Sticken allgemein war ganz schön lange her und die Rückseite sieht irgendwie ganz schön unordentlich aus.

Ich hatte auch kurz überlegt, nur die Umrisse eines Baums zu sticken, aber dann wollte ich doch den guten alten Kreuzstich ausprobieren. Den Umriss heb ich mir dann für gelbe Sterne auf - das geht
auch schneller... immerhin haben wir heute schon den 9.! Und noch keine einzige Karte geschrieben!

Hier noch meine Schablone:

Und die Karten wandern zum Creadienstag, wegen Aufwertung von Werbekarten auch zum Upcycling Dienstag und zum kreativen Päusken und ich geh jetzt Stoff kaufen. Das eine oder andere Weihnachtsgeschenk will noch genäht werden!

Alles Liebe
Eure Anna

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    tolle Idee auf die schwarz weiß Karte einen Tannenbaum zum sticken. Nicht nur ein schöner Farbtupfer sondern so wird die Post mit einem Mal ganz weihnachtlich...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna,
    eine tolle Idee - ich habe auch ein paar Karten mit Schwarz-Weiß-Motiven daheim, die so eine Aufwertung nötig hätten. So sieht die Karte nämlich gleich viel besonderer aus! Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Kreuzstich passt gut zur Tanne
    und der Kontrast von farbiger Tanne und Schwarz-Weiß-Bild ist spannend

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen