Freitag, 3. Oktober 2014

Feiertagsfreude

Es ist Freitag. Es ist sechs Uhr zwanzig. Ich bin wach. Ich bin ausgeschlafen. Ich muss heute nicht weg von meinen Liebsten. Muss nicht arbeiten gehen. Darf Bücher vorlesen. Spielen. Ausgiebig frühstücken.
Ich freu mich auf einen wunderbar gemütlichen Herbsttag mit meinen beiden Jungs.




Euch allen einen wunderschönen Freutag.
Alles Liebe
Eure Anna

PS: Warum ich so euphorisch bin? Ich war von Montag bis Mittwoch zum allerersten Mal alleine weg. Und ich hab den Liebsten doll vermisst (aber das kannte ich schon) und den Zwerg wie verrückt vermisst (denn das war neu).
Es ist so schön zu hause zu sein!

1 Kommentar:

  1. Das stimmt, es ist wirklich schön, zuhause zu sein und einen freien Tag einfach so mit seinen Lieben verbringen zu dürfen!
    Liebe Grüße vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen