Dienstag, 28. Oktober 2014

ENDLICH !

Es hat eine Weile gedauert. Ich sammle seit Monaten eifrig vor mich hin.
Jersey. Ein Stöffchen nach dem anderen landet frisch gewaschen in der großen Plastikbox. Und dann
liegt er da. Und wartet. Darauf, dass ich mich endlich traue ihn zu zerschneiden. Und wartet und
wartet und wartet...
Bis gestern.
Da hab ich mich endlich getraut, ein Schnittmuster ausgedruckt, angepasst (Warum sind alle Shirts
so schmal geschnitten?) und dann geschnitten und genäht und - was soll ich sagen - es sieht echt aus
wie ein T-Shirt. Und es war gar nicht schwer.



Als Basis für den Schnitt hab ich dieses Freebook verwendet, wobei ich das Shirt etwa 2cm breiter zugeschnitten habe, als angegeben und es ist immer noch zu schmal - und nein, der Zwerg ist nicht dick! Aber auch nicht mager. Außerdem war ich dank Susannes Tutorial ich in der Lage das Shirt mit einem hübschen Halsbündchen zu versehen.
Ich freu mich. Der Zwerg freut sich. Und als nächstes zerschneide ich dann mal den Rotkäppchenstoff - oder doch den mit den Krokodilen?
Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Ich wünsch Euch nen wunderschönen Creadienstag.
Alles Liebe
Eure Anna

Kommentare:

  1. Ganz süß dein Shirt - der Stoff ist richtig klasse!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Shirt!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Gut dass du dich getraut hast! Das Shirt ist echt superschön geworden - bin gespannt auf die Rotkäppchen!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Supertoll, auf das erste Shirt ist man ganz besonders stolz, wirst sehen, es folgen noch ganz viele tolle Shirts :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen