Dienstag, 29. April 2014

Mini-DIY - Karte mit Herz

Der Muttertag naht. Und ich wollte ein wenig Liebe verschicken.
Ich hab das Rad nicht neu erfunden - ganz sicher nicht!
Aber wo ich schon mal dabei war, war es förmlich zwingend parallel auch ein paar Fotos zu machen. Und da die dann schon mal gemacht waren...
























... hab ich eben mal aufgeschrieben, wie`s geht. Kann ja nicht schaden!

Als allererstes ein Herz auf ein Stück Karton malen und selbiges ausschneiden.
Die Schablone dann auf die linke Seite des Stoffs auflegen und mit der Kreide das Herz auf den Stoff übertragen.


















Jetzt entlang der Linie ausschneiden. Das Stoffherz mit Klebestift auf die Karte aufkleben.

























(Ich hab gleich mehrere auf einmal gemacht - viele Karten - viel Liebe)
Anschließend mehrmals der Innenkante des Herzes entlangnähen, verriegeln nicht vergessen. Die überstehenden Fäden abschneiden. Fertig!





























Der herzige Kartenstapel geht zum Creadienstag und als Geburtstagsgruß außerdem an Nina.
Ich geh jetzt an die Nähmaschine.
Und Euch wünsch ich einen schönen Tag.

Alles Liebe
Eure Anna

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee, hab heut auch Karten gebastelt aber Geburtstagskarten!

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß! Ich mag den Materialmix und mit der Ziernaht schauen die Karten sehr besonders aus. Wunderschön!
    Liebe Grüße!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Über so eine Karte freut sich sicherlich jeder!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. So einfach und doch so schön. EIne tolle Idee die ich mir merken werde.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Die sind so hübsch geworden!
    Sei lieb gegrüßt von Nina, die niemals so akkurat ausschneiden könnte ...

    AntwortenLöschen
  6. So schön! Deine Karten gefallen mir sehr :)
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen