Mittwoch, 11. Dezember 2013

Will die mich veralbern?

hab ich gedacht, als die liebe Nic ihre Themen für den Dezember veröffentlichte und als Thema
für die erste Woche "gemütlich zu hause" ansetzte.
In dem Moment, in dem ich das las, sah es im Nebenzimmer in etwas so aus:





















Vielleicht auch schlimmer. Mein Hirn war mir gnädig und hat bereits mit dem Verdrängen begonnen.

Inzwischen steht eine neue Wand, die unser Berliner Zimmer (auch bekannt als nerviges Durch-
gangszimmer, bei dem man nie so recht weiß, was man damit machen soll) vom Wohnzimmer
trennt. Die Wand hat eine Tür (die wir eines schönen Tages im Januar abschleifen und weiß
streichen werden (aber was das betrifft, bin ich noch am Verdrängen der drohenden Baustelle)
und beide Räume sind frisch geweißelt und wieder (halbwegs) eingerichtet.
Ich habe gefühlte 3 Zentner allerfeinesten Staub aus allen Ritzen und Ecken unserer Wohnung geschrubbt. Der Staubfiesling ist in Schränke reingekrochen, in Spalte zwischen Möbeln, er hat
sich auf jedem noch so kleinen Vorsprung versteckt... aber ich habe ihn eliminiert.
Na gut, also ehrlich gesagt - es liegt sicherlich noch etwas Staub in der Luft und ich werde wohl
noch oft - also richtig oft wischen und wedeln müssen, um ihn ganz hier raus zu haben, aber so
ein schlimmer Sauberkeitsfanatiker bin ich jetzt auch wieder nicht, dass das JETZT SOFORT sein
müsste.

Ich hab auch Besseres zu tun!

ENDLICH ENDLICH - Hurra! ein wenig Weihnachten in unserer Wohnung verteilen.
Der Lieblingsmann beobachtet das argwöhnisch, das Zwerglein legt eine eher desinteressierte
Haltung an den Tag. Macht nix. Ich freu mich für 10!































Jetzt ist es wieder gemütlich bei uns zu hause, ich hab ein paar Geschenke gekauft, werd noch ein
paar Nähen, mir Gedanken über das Weihnachtmenü machen, viiiiiiiele Geschenke verpacken,
einen Baum aussuchen.
Ich liebe Weihnachten.
 




































Und ich hab noch so viel vor dieses Jahr.
Beim Putzen kommen mir immer die besten Ideen.

Bis bald ihr Lieben.
Ich geh jetzt mal nähen.
Habt`s gut.
Eure Anna

1 Kommentar:

  1. Wow, das sieht ja richtig nach Baustelle aus!
    Bin auf das Resultat gespannt!
    Liebe Grüße, eine schöne Adventszeit und ganz viel Glitzer statt Staub!

    AntwortenLöschen