Dienstag, 3. Dezember 2013

Creatives Chaos

Dank der lieben Baustelle sind die Adventsvorbereitungen bei mir zu einer ziemlichen Last-Minute-Aktion geworden.



























Den Adventskalender habe ich in einer vierstündigen kreativen Nachtschicht noch rasch genäht,
Füllmaterial war glücklicher Weise schon im Haus.
Jetzt denkt Ihr sicher: die Anna braucht gar nicht so gestresst daher kommen der erste Dezember
ist jedes Jahr und zwar zuverlässig am ersten Dezember! Habt ja recht. ABER letztes Jahr lieferte
die Kita völlig überraschend einen monströs großen Pixi-Bücher-Adventskalender den der Zwerg
ziemlich großartig fand. Da ich bis Ende der letzten Woche nicht wusste, ob wieder ein solches Mini-Bücher-Wunder in unserer Wohnung aufschlägt, konnte ich nicht früher loslegen. Denn 2
Kalender für einen 2-Jährigen - ne, das ist dann doch ein wenig zu viel des Guten.






































Und an eine Stellfläche für den Adventskranz war vor dem 30.11. einfach nicht zu denken vor lauter
Baustellenstaub. Am Donnerstag hatten wir die erste Gelegenheit zu putzen. Und ich denke, wenn
ich ÜBERALL noch 3 mal Staub wische, ist er endgültig weg.
Und der nette Mensch, der laut Plan seit gestern unsere Wand einreißt und eine Tür hineinbaut,
sagt, dass das Wändeeinreißen nicht so viel schmutzt dank Industriestaubsauer...
Ich glaub es erst wenn ich`s sehe. Und das wird morgen sein, denn wie jeder Handwerker, der was
auf sich hält, beginnt die 2. Bauphase erst mit 2 Tagen Verspätung. War klar!

Um Weihnachtsstimmung zu tanken, werd` ich mich heute noch ein wenig der Weihnachts-
Geschenk-Produktion widmen. Und der Advents-Chaos-Beitrag geht an den Creadienstag.

Liebste Grüße
Eure Anna

PS: Besser spät als nie musste ich mich außerdem noch der entzückenden Idee von DaWanda anschließen und ein personalisiertes Filmchen erstellen: KLICK

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen