Dienstag, 23. Juli 2013

Bouquet garni

Im Urlaub hatte ich die Möglichkeit etwas ganz Fabelhaftes auszuprobieren:

Ich hab höchst selbst Bouquets garnis gerollt - was ich vorher noch nie machen konnte, weil man ja nicht einfach so an frischen Lorbeer rankommt.
Unübersehbar in unserem Garten stand aber ein riesiger (!) Lorbeer-Strauch-Busch-Baum und ich hab mich ans Pflücken und rollen gemacht.

Hier das Ergebnis:






Naja, ein Teil davon.
Eingerollt hab ich Thymian- und Rosmarinzweige und nach 30 Rollen war es dann auch gut - wurde auch zunehmend komplizierter große Blätter zu finden und mit den kleinen war das schon etwas frickelig...



























Hat Spaß gemacht und ich finde so verpackt isses auch ein recht schmuckes Mitbringsel...

























Mit Idee haben, Rollen und Verpacken ist das mein Beitrag für den Creadienstag

Liebste Grüße
Eure Anna

Kommentare:

  1. Das ist aber eine tolle Idee!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein super tolle Mitbringsel, es sieht wunderbar aus!

    AntwortenLöschen
  3. kann man die mitkochen oder kommen die in den Kleiderschrank???

    Sieht toll aus so verpackt!

    lg von Herzensblut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die erste Rolle hüpfte direkt nach der Herstellung in mein Boeuf Bourguignon. Der Rest wird auch noch verkocht.
      Und vielen lieben Dank für`s Verpackungskompliment!
      Die, die es bekommen haben, sprachen allerdings alle von "CD-Hüllen" - Grummelgrummelgrummel...
      LG Anna

      Löschen
    2. Oh toll ich werd das mal auskosten und.. zur Hülle ich dachte auch es ist ne cd Hülle, aber warum soll man die nicht zum verpacken nehmen grins. Ich bin da recht unkonventionell hihi. Das du die jetzt aber extra so geschnitten hast. Wow... das war sicher ne menge Arbeit!

      lg von Herzensblut

      Löschen
  4. Deine Umschläge find ich auch super! Hast du die gebastelt oder kann man die irgendwo kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Umschläge sind selbstgebastelt.
      Ich hab mit die Mühe gemacht, Kreise aus Packpapier zu scheiden, Folie dahinter zu kleben und Taschen daraus zu besteln - Aber nach dem Feedback meiner Lieben - versuch mal Papier-CD-Hüllen zu bekommen... scheint dem sehr ähnlich zu sein ;-)
      LG Anna

      Löschen
  5. Das sieht ja toll aus! Würde mich auch interessieren, ob es eher Schmuck oder fürs Kochen gedacht ist...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Röllchen sind zum Kochen gedacht. Reinwerfen, Kochen, Rausholen. Ist praktischer als Lorbeer, Thymian und Co einzeln wieder aus dem Essen zu fischen...
      LG Anna

      Löschen