Sonntag, 23. Juni 2013

lovely rose - color me happy


Finde was Rosanes im Leben einer Mutter eines kleinen Jungen.
Das ist ja mal wieder `ne Aufgabe.
Wäre irgendwie auch einfacher zu lösen gewesen, wenn ich mir ab und an mal wieder Schnittblumen auf den Tisch stellen würde, aber die jetzt nur zu kaufen, damit ich ein Foto machen kann - neeeee!
Rosa!
Ja, doch, neulich, als mein Sohnemann auf dem Spielplatz eifrig das Sandspielzeug eines kleinen Mädchens aus dem fremden Kinderwaagen raus- und in unseren reinräumte - aber da hatte ich grad die Kamera nicht griffbereit und musste außerdem diesen versuchten Diebstahl unterbinden ;-)

Und dann gestern auf der Fête de la Musique - wir schlendern über einen kleinen Markt und mein Liebster sagt plötzlich: "Wolltest Du nicht ein Foto von was Rosanem machen?" und zeigt nach oben:




















Der Zwerg, wie im Wahn: "Gatze! Gatze! Ase! Wau! Gatze! Gatze! Gatze!..."





Nach kurzer Rücksprache mit dem Liebsten ist klar: Weder er noch ich haben je einen fliegenden Luftballon von unseren Eltern bekommen und haben das beide unbeschadet überstanden und der Zwerg ist schon ziemlich müde und noch recht klein und wir vertagen eine solche Anschaffung...


















Und dann kommt Jean, unser Held des Tages ins Spiel - er, ein erwachsener Mann, der in einem Restaurant mit Freunden sitzt, hat eine Katze, ganz und gar rosa - und er schenkt sie unserem Zwerg!

Ich hab mein Kind selten so strahlen sehen! Und er war der King auf dem Platz - alle Mädchen, sogar die großen, wollten mit ihm spielen.
Er hat gequietscht, getanzt, versucht zu hüpfen (das ist das, was wir wippen nennen), ist krakelend vor Freude um einen Baum rumgerannt...

(Die Fotos von den rennenden Kindern und der wehenden Katze sind leider alle unscharf... - macht aber nix! - stellt Euch einfach Kinderlachen vor und warm und ein vor Freude hüpfendes Mutterherz.)


Ich wünsch Euch allen einen Jean!
Eure Anna




1 Kommentar:

  1. Oh wow!
    Ich hätte meinem Sohn auch garantiert keinen Ballon gekauft, aber wenn ich das so lese, überlege ich es mir vielleicht nochmal. Aber ne rosa Katze von nem Wildfremden (?) geschenkt zu bekommen ist ganz klar noch nen riesen Zacken schärfer. Wir toll!!!
    Grüß Dich lieb
    Nike
    (Wegen der Kindergartensache: er amcht das schon ganz gut & wir machen das mit dem Abschied auch ganz ähnlich, aber wäre natürlich schöner für ihn, wenn er bei Eintreffen des Babys - übernächste WOche?? - schon ein routinierteres Kindergartenkind wäre, so hab ich ein bisschen Angst, dass ihm das alles in Kombination dann doch zu viel wird. noch mehr Grüße
    Nike)

    AntwortenLöschen